Barbara Duchow designs specific concepts for individual coachings and/or group trainings. She is a trainer-coach, actress, director and power-yoga teacher, and holds degrees in design, performing arts and psychology. She has finished her degree in systemic therapy to deepen her insight and results with Clients.

 

Download my extract “Trainer / Coach Profile” in PDF: HERE

 


 

One must still have chaos in oneself to give birth to a dancing star.

Taken from: “Thus spake Zarathustra”

by Friedrich Nietzsche

 

 

 

She works as a director, producer and conceptor for industrial shows for over 30 years and has profound on the job leadership experience.

Since 25 years she works with executive managers in individual and group coaching processes and combines her excellence in performing arts with her deep understanding of the challenges in leadership positions.

In her work, Barbara focuses on voice- and bodywork by means of partner and group exercises in order to remove barriers and promote the individual flow of energy.

Physical coordination and concentration exercises for increasing productivity are part of her coaching, as well as creativity training in order to consciously expand the expression vocabulary.

She uses associative thinking and brain exercise to promote ones own wealth of ideas and promotes goal setting and decision making through physical exercises and mind-mapping. Working through and clearly defying visions with aid of the collage technique and creative writing are as important for her as having the desire to discover a creative power and productive spirit in each of her clients.

 

 

 


 

 

Download my Consultant Profile 2022 by Kienbaum / HERE

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

EXAMPLE FOR POSSIBLE COACH AND TRAINING CONTENT

The coaching sessions aim at specific development needs. Example objectives of the individual coaching:

  • to optimize self expression (voice modulation, body language)
  • to remove barriers blocking the energy flow
  • to enhance creativity
  • to promote the ability to set goals and make decisions
  • to improve the interaction of right and left brain hemisphere and differentiated reasoning
  • to increase stress resilience
  • to encourage empathy and conflict solving

 

Day one->

Role-play: access from the outside

Method->
filming a monologue performed by the coachee to compare it after the training process with the beginning state; the objective is to train performance skills. This aims to training on a physical level to improve movement qualities depending on identified strengths and weaknesses

Goal->
If a person is rather structured he might have to practice flow-thinking and brainstorming and trust related exercises. While a person who is too soft and not clearly structured might have to practice sharp movements, crisp voice settings, assertiveness etc.

Day two->
Role-play access from the inside

Method->
working with exercises like massage techniques to work on deeper levels to remove barriers blocking the energy flow and train emotional intelligence. By using acting exercises the coachee is to be enabled to find the “subtexts” and to train deeper abilities such as empathy.

Goal->
For instance voice training, writing/researching about personal issues, physical exercise, creative processes homework, mind maps, collages, textwork on the role assigned to.

Day three->
Check up of development progress

Method->
filming the monologue performed by the coachee after the 3 days work process; watching film material before and after feedback being given on the performances; training and initiating a follow up process.

Goal->
Advice for further physical training such as conflict avoidance schemes will lead to kick boxing or karate; lack of empathy and listening will lead to tai-chi or yoga approaches or any physical training that includes awareness and listening skills; highlight people awareness.

 

Before a child speaks, it sings
Before you write, paint
As soon as they stand, they dance
Art is the foundation
human expression.


Impressions of the Teambuilding Workshop at Schloss Château De Saint-Martory, France 2021

 

 

 


FEEDBACK

“I have had the rare opportunity to observe, learn and assist Barbara coaching Airbus managers in leadership. She has an extraordinary ability to firmly lead a whole group of engineers with clarity, and at the same time see each individual and their needs. This creates a genuine trust in her as a leader and as a fellow human. With this Barbara manages to create a base from which to teach her inspiring and insightful principals of leadership that are both wonderfully innovative and practically applicable.”

Christopher Sivertsen

Artistic Director

 


“I had no previous experience at all in group coaching sessions and, after my recent experience with Barbara Duchow, I got completely amazed by the results (on me and the rest of the group). In only half an enjoyable day not only we learnt about improving our communication skills (i.e. the importance of listening to others and transmitting a message) but, also very importantly (at least to me), I got conscious through physical exercises about our body as a powerful instrument in our interaction with others and also woke up “hidden” areas of my personality that had been sleeping so far. Barbara is an excellent and extraordinary coach, full of positive and contagious energy, and I’m really grateful for her thorough and precise assessment on me and valuable advice provided during and after the sessions.”

Felipe Steinmetz

Engineer

 


“The Coaching with Barbara has completely changed my life. She perfectly supported me to review my personality, to challenge my pattern and showed me a way how to improve. Her coaching is based on acting and gives many challenges for “engineers”, but if you are brave enough to be open-minded and to step outside of your comfort zone, you will experience an unbelievable change and success. Without doubt, I can recommend her coaching as it was the best I ever experienced.”

Thomas Hauck

Engineer

 

 


“What an inspiring week for me, in completely new territory. At the Leadership University of Airbus in Toulouse, managers from various departments were tested for their leadership qualities for the next higher level through various processes for two days. This means months of preparation for the participants, in addition to their already crazy everyday life, stress, pressure, very high demands, and high expectations from all sides.

In this process, my powerful and wonderful colleague Barbara Duchow accompanies the participants on an emotional-physical level with bodywork and coaching sessions over the two days. She creates a safe space where participants can process and, ideally, transform the tension and all the emotions such as anger, frustration, shame, fear, insecurity, helplessness, stress, and panic that arise during the individual tests. Through simple physical exercises combined with breathwork, pent-up emotions can be released, and the body can relax, soften, and become flexible again, gathering strength for the next round.

Observing this body and energy work and having been part of this process makes me very happy. I was able to see on a different level how valuable our artistic soft skills can be in other worlds.

Thank you, Barbara, for allowing me to witness the positive, supportive, warm, and powerful energy with which you work. Full of love and dedication.

I bow my head to Barbara Duchow. You’re doing so well in 2020.”

Barbara C Lanz

Actress and Body Worker

 

 


I came across this quote and it made me think of you and your body work:

“Your body and its great intelligence does not say ‘I’ but performs ‘I’.”

It’s Nietzsche, from “Thus Spoke Zarathustra”.

Peter Slater

The  Leadership Consultant

Barbara Duchow´s colleague

 


 

COACHING AND TRAINING REFERENCES

 

2020 Official member of Yoga Alliance™ as a Registered Yoga Teacher (RYT™). 

Since 2012 until today:

Coach and trainer for Leadership, Assessment Center, Teambuildings and One to One coaching.

Workshops for presence, voice, expression, communication dynamics, active relaxation techniques, various diagnosis and team building (manager, therapist, business coaching).

References:

  • Coach / Trainer for Evonik, Frankfurt
  • Coach / Trainer for E.ON., Hamburg
  • Coach / Trainer for Management Circle, V.I.E.L, Airbus (AC in Cooperation with Kienbaum Management Consultant GmbH), Toulouse – Hamburg – Munich – Ibiza
  • Communication dynamics and active relaxation techniques training monthly for managers, International Assessment and Development Center, Airbus Group, Toulouse
  • Creativity training and team performance improvement for the department “Signal product development”, Plath GmbH, Toulouse – Hamburg – Munich – Ibiza

 

Since 2015 Mindfulness in Performance Workshop, Ibiza 

Guided meditations in Resonance Space Body-Mind Workshops, Hamburg

Since 1990 until today: 

Workshops for acting, choreography and creativity (actors and performers). Individual coaching: voice and body work for managers and Power Yoga Teachings.

 

 


STAY TUNED TO THE NEXT BARBARA DUCHOW´S WORKSHOPS

Barbara Duchow entwickelt spezifische Konzepte für individuelle Coachings und/oder Gruppentrainings. Sie ist Trainerin, Coach, Schauspielerin, Regisseurin und Power-Yoga-Lehrerin und hat Abschlüsse in Design, darstellenden Künsten und Psychologie. Sie hat ihren Abschluss in systemischer Therapie absolviert, um ihre Erkenntnisse und Ergebnisse mit Klienten zu vertiefen.

 

Laden Sie meinen Auszug “Trainerin / Coach Profil” im PDF-Format HIER herunter.


 

“Man muss noch Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können.”

Dies stammt aus “Also sprach Zarathustra” von Friedrich Nietzsche

 

 

 

 

Sie arbeitet seit über 30 Jahren als Regisseurin, Produzentin und Konzeptionistin für Industrie-Shows und verfügt über umfangreiche Führungserfahrung in der Praxis.

Seit 25 Jahren arbeitet sie mit Führungskräften in individuellen und Gruppen-Coaching-Prozessen und kombiniert ihre Exzellenz in darstellender Kunst mit ihrem tiefen Verständnis für die Herausforderungen in Führungspositionen.

In ihrer Arbeit konzentriert sich Barbara auf Stimm- und Körperarbeit durch Partner- und Gruppenübungen, um Hindernisse zu beseitigen und den individuellen Energiefluss zu fördern.

Körperkoordinations- und Konzentrationsübungen zur Steigerung der Produktivität sind Teil ihres Coachings, ebenso wie Kreativitätstraining, um das Ausdrucksvokabular bewusst zu erweitern.

Sie verwendet assoziatives Denken und Gehirnübungen, um den Ideenreichtum zu fördern, und unterstützt Zielsetzung und Entscheidungsfindung durch körperliche Übungen und Mind-Mapping. Die Arbeit an Visionen und ihre klare Definition mit Hilfe der Collagetechnik und des kreativen Schreibens sind für sie genauso wichtig wie der Wunsch, in jedem ihrer Klienten eine kreative Kraft und einen produktiven Geist zu entdecken.

 

 

 


 

 

Laden Sie mein Beraterprofil 2022 von Kienbaum HIER herunter.

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

BEISPIEL FÜR MÖGLICHE COACHING- UND TRAININGSINHALTE

Die Coaching-Sitzungen zielen auf spezifische Entwicklungsbedürfnisse ab. Beispielziele des individuellen Coachings:

  • Die Selbstausdrucksfähigkeit optimieren (Stimmmodulation, Körpersprache).
  • Barrieren entfernen, die den Energiefluss blockieren.
  • Kreativität steigern.
  • Die Fähigkeit zur Zielsetzung und Entscheidungsfindung fördern.
  • Die Interaktion der rechten und linken Gehirnhemisphäre sowie differenziertes Denken verbessern.
  • Die Stressresilienz erhöhen.
  • Empathie und Konfliktlösung fördern.

 

Tag eins-> Rollenspiele: Zugang von außen

Methode-> Filmen eines Monologs, der vom Coachee aufgeführt wird, um ihn nach dem Schulungsprozess mit dem Ausgangszustand zu vergleichen; das Ziel ist das Training von Darstellungsfähigkeiten. Dies zielt auf das Training auf körperlicher Ebene ab, um Bewegungsqualitäten zu verbessern, abhängig von identifizierten Stärken und Schwächen.

Ziel-> Wenn eine Person eher strukturiert ist, könnte sie das Denken im Fluss und Brainstorming sowie vertrauensbildende Übungen üben müssen. Während eine Person, die zu weich und nicht klar strukturiert ist, scharfe Bewegungen, klare Stimmeneinstellungen, Durchsetzungsfähigkeit usw. üben könnte.

Tag zwei-> Rollenspiele: Zugang von innen

Methode-> Arbeiten mit Übungen wie Massagetechniken, um auf tieferen Ebenen zu arbeiten, um Barrieren zu entfernen, die den Energiefluss blockieren, und die emotionale Intelligenz zu trainieren. Durch den Einsatz von schauspielerischen Übungen soll der Coachee in die Lage versetzt werden, “Untertexte” zu finden und tiefere Fähigkeiten wie Empathie zu trainieren.

Ziel-> Beispielsweise Stimmtraining, Schreiben/Recherchieren zu persönlichen Themen, körperliche Übungen, kreative Hausaufgaben, Mind Maps, Collagen, Textarbeit zur zugewiesenen Rolle.

Tag drei-> Überprüfung des Entwicklungsfortschritts

Methode-> Filmen des Monologs, der vom Coachee nach dem dreitägigen Arbeitsprozess aufgeführt wird; Betrachten von Filmmaterial vor und nachdem Feedback zu den Aufführungen gegeben wurde; Schulung und Initiierung eines Follow-up-Prozesses.

Ziel-> Empfehlungen für weiteres körperliches Training, wie z.B. Konfliktvermeidungsstrategien, werden zu Kickboxen oder Karate führen; mangelnde Empathie und Zuhören werden zu Ansätzen wie Tai-Chi oder Yoga oder jedem körperlichen Training führen, das Achtsamkeits- und Zuhörfähigkeiten einschließt; Sensibilisierung für Menschen.

 

 


Eindrücke des Teambuilding-Workshops im Schloss Château De Saint-Martory, Frankreich 2021:

 

 

 


FEEDBACK

Ich hatte die seltene Gelegenheit, Barbara beim Coaching von Airbus-Managern in Führungsfragen zu beobachten, zu lernen und zu unterstützen. Sie hat eine außergewöhnliche Fähigkeit, eine ganze Gruppe von Ingenieuren mit Klarheit fest zu führen und gleichzeitig jeden einzelnen und seine Bedürfnisse zu sehen. Dies schafft ein echtes Vertrauen in sie als Führungskraft und als Mitmensch. Mit diesem Talent gelingt es Barbara, eine Basis zu schaffen, von der aus sie ihre inspirierenden und aufschlussreichen Prinzipien der Führung vermitteln kann, die sowohl wunderbar innovativ als auch praktisch anwendbar sind.

Christopher Sivertsen

Artistic Director


Ich hatte keinerlei Erfahrung in Gruppen-Coaching-Sitzungen, und nach meiner kürzlichen Erfahrung mit Barbara Duchow war ich von den Ergebnissen (bei mir und der restlichen Gruppe) völlig begeistert. In nur einem halben angenehmen Tag haben wir nicht nur gelernt, unsere Kommunikationsfähigkeiten zu verbessern (zum Beispiel die Bedeutung des Zuhörens und der klaren Kommunikation), sondern ich wurde auch durch körperliche Übungen sehr bewusst gemacht, dass unser Körper ein mächtiges Instrument in unserer Interaktion mit anderen ist. Es hat auch “versteckte” Bereiche meiner Persönlichkeit geweckt, die bisher geschlafen haben. Barbara ist eine ausgezeichnete und außergewöhnliche Coach, voller positiver und ansteckender Energie, und ich bin wirklich dankbar für ihre gründliche und präzise Einschätzung meiner Person sowie wertvolle Ratschläge, die sie während und nach den Sitzungen gegeben hat.

Felipe Steinmetz

Engineer


Das Coaching mit Barbara hat mein Leben komplett verändert. Sie hat mich perfekt unterstützt, meine Persönlichkeit zu überdenken, meine Muster zu hinterfragen und mir gezeigt, wie ich mich verbessern kann. Ihr Coaching basiert auf schauspielerischen Methoden und stellt viele Herausforderungen für ‘Ingenieure’ dar. Wenn man jedoch mutig genug ist, offen zu sein und seine Komfortzone zu verlassen, wird man eine unglaubliche Veränderung und Erfolgserlebnisse erfahren. Ohne Zweifel kann ich ihr Coaching empfehlen, da es das beste war, das ich je erlebt habe.

Thomas Hauck

Engineer


Was für eine inspirierende Woche für mich, auf vollkommen neuem Terrain. In der Leadership University of Airbus in Toulouse wurden zwei Tage lang Manager unterschiedlicher Departments auf ihre Führungsqualitäten für die nächst höhere Führungsebene, durch unterschiedliche Verfahren, getestet. Das bedeutet für die Teilnehmer monatelange Vorbereitung, zusätzlich zu ihrem „already „crazy“ every day life“, Stress, Druck, sehr hohe Ansprüche und hohe Erwartungen von allen Seiten.

In diesem Verfahren begleitet meine kraftvolle und wunderbare Kollegin Barbara Duchow die Teilnehmer auf der emotional-körperlichen Ebene mit Bodywork und Coaching Sessions durch die zwei Tage. Sie schafft einen geschützten Raum, indem die Teilnehmer die Anspannung und all die Emotionen, wie Wut, Ärger, Scham, Angst, Verunsicherung, Hilflosigkeit, Stress, Panik, die während der einzelnen Tests hoch kommen, verarbeiten und im besten Fall transformiert können. Mit einfachen körperlichen Übungen in Verbindung mit dem Atem, können aufgestaute Emotionen abfließen und der Körper darf sich aus der „Kampf“ Situation heraus wieder entspannen, weich und flexibel werden, um Kräfte für die nächste Runde zu sammeln.

Diese Körper- und Energiearbeit zu beobachten und Teil dieses Prozesses gewesen zu sein, macht mich sehr glücklich. Ich durfte auf einer anderen neuen Ebene sehen, wie wertvoll unsere künstlerischen „softskills“ auch in anderen Welten sein können.
Danke Barbara, dass ich sehen durfte, mit was für einer positiven, unterstützenden, warmen und kraftvollen Energie du arbeitest. Voller Liebe und Hingabe.
I bow my head Barbara Duchow. Wie gut du jetzt schon tust, 2020.

Barbara C Lanz

Actress and Body Worker

 


Ich bin auf dieses Zitat gestoßen, und es hat mich an dich und deine Körperarbeit denken lassen:

“Dein Körper und seine große Intelligenz sagt nicht ‘Ich’, sondern führt ‘Ich’ aus.”

Es stammt von Nietzsche aus “Also sprach Zarathustra”.

Peter Slater

The  Leadership Consultant

Barbara Duchow´s colleague

 


 

COACHING- UND TRAININGSREFERENZEN

 

2020 Offizielles Mitglied der Yoga Alliance™ als registrierter Yoga-Lehrer (RYT™).

Seit 2012 bis heute:

Coach und Trainer für Führung, Assessment Center, Teambuilding und Einzelcoaching.

Workshops für Präsenz, Stimme, Ausdruck, Kommunikationsdynamik, aktive Entspannungstechniken, verschiedene Diagnosemethoden und Teambildung (Manager, Therapeuten, Business-Coaching).

Referenzen:

  • Coach / Trainer für Evonik, Frankfurt
  • Coach / Trainer für E.ON., Hamburg
  • Coach / Trainer für Management Circle, V.I.E.L, Airbus (AC in Zusammenarbeit mit Kienbaum Management Consultant GmbH), Toulouse – Hamburg – München – Ibiza
  • Monatliches Training in Kommunikationsdynamik und aktiven Entspannungstechniken für Führungskräfte, Internationales Assessment- und Entwicklungszentrum, Airbus Group, Toulouse
  • Kreativitätstraining und Verbesserung der Teamleistung für die Abteilung “Signalproduktentwicklung”, Plath GmbH, Toulouse – Hamburg – München – Ibiza

 

Seit 2015: Workshop zur Achtsamkeit in der Performance auf Ibiza

Geleitete Meditationen in den Body-Mind-Workshops im Resonanzraum, Hamburg

Seit 1990 bis heute: 

Workshops für Schauspiel, Choreographie und Kreativität (für Schauspieler*innen und Künstler*innen). Individuelles Coaching: Stimm- und Körperarbeit für Führungskräfte sowie Power-Yoga-Unterricht.

 

 


BLEIBEN SIE DRAN FÜR DIE NÄCHSTEN WORKSHOPS VON BARBARA DUCHOW